Nachhaltigkeit

Die Möbel Herten Umweltphilosophie

Möbel Herten » Über uns » Nachhaltigkeit

Ressourcenschonend denken,
verantwortungsbewusst handeln

Weil Verantwortung für uns mehr als nur ein Wort ist, arbeitet unser Unternehmen besonders nachhaltig:

Späne-Absauganlage (Entstauber) und Brikett-Presse

Wir sind seit 2017 mit einer modernen Späne-Absauganlage und Brikett-Presse ausgestattet. So erfüllen wir nun die Umwelt-Kriterien einer energiesparsamen Industrie-Anlage und ebenfalls wichtige Brandschutz-Auflagen. Unsere neuen Entstauber haben drehzahlgesteuerte Motoren in hoher Energieeffizienzklasse.
Dabei haben wir auch unsere fleißigste Maschine des ganzen Betriebs in den verdienten Ruhestand geschickt. Die alte Brikett-Presse hat in 34 Betriebsjahren sage und schreibe 13.826 h gelaufen und hat dabei 3.3 Millionen Briketts gepresst. Sie lief somit 576 Tage durch, quasi 1,6 Jahre im Dauerbetrieb und hat so 330 km Briketts gepresst, eine Brikett-Schlange von Köln bis Würzburg.

Beleuchtung mit LED-Technik

Wir haben in unserer Tischlerei sowie in unseren Ausstellungs- und Lagerräumen ca. 220 Leuchtmittel in LED-Technik gewechselt.
Die prognostizierte Stromersparnis beträgt knapp 9000 KW/ Jahr. Wieder ein Beitrag zum Klimaschutz!

Heizung Tischlerei & Küchenstudio

Unser modernes Heizsystem verwertet die anfallenden Holzreste und wandelt diesen Wertstoff in Heizenergie um. Insgesamt wird mit der Heizungsanlage eine Fläche von 1500 m² geheizt. Die 2006 neu installierte Heizung mit einer Heizleistung von 150 kW ist ein System mit automatisch geregelter Unterschubfeuerung. Holzbriketts, die wir selbst mit unserer Presse fertigen, werden somit energieeffizient verbrannt. Wir verzichten komplett auf eine Befeuerung durch Öl und heizen somit CO²-neutral.

Heizung Wohnmöbelhaus & Lager

2012 haben wir unsere 600KW-Ölheizung durch eine umweltfreundliche Pellet-Heizung mit einer Leistung von 200KW ersetzt. Wir beziehen die Pellets von einem Hersteller aus der Region. Diese werden aus reinem Sägemehl der Sägewerke aus der Region hergestellt. Über die Restwärme der benachbarten Biogasanlage wird das Holz getrocknet, gesiebt, gemahlen und zu Pellets verpresst. Möbel Herten heizt seit 2012 alle Gewerberäume in der Hauptstraße 273 mit diesen Holzpellet. Der durchschnittliche Jahresverbrauch liegt bei 50 Tonnen Pellets. Hierdurch ersetzen wir 24.000ltr. Heizöl und ersparen der Natur 76,8 Tonnen CO²-Ausstoß.

Photovoltaik

Auf der Südseite unserer Werkstattfassade ist seit 2004 eine Photovoltaikanlage installiert. Mit dieser 7,35-kW-(Peak-)Anlage produzieren wir ca.13 % unseres eigenen Strombedarfs. Auch beim Stromverbrauch achten wir also auf größtmögliche Umweltschonung.

Recycling

Alle anfallenden Verpackungsmaterialen werden hausintern sortiert und sortenrein an den Wertstoffhandel geleitet. Dadurch reduzieren wir vor allem unser Restmüllaufkommen auf ein Minimum.

Materialbeschaffung

Beim Einkauf unserer Holzwerkstoffe achten wir besonders auf Materialien aus kontrollierter Forstwirtschaft. So liefern wir beispielsweise nur Holzfenster aus Hölzern mit dem Gütesiegel FSC.

Sie haben Fragen?

Ich bin für Sie da!
Johannes Herten

Johannes Herten

Senior

02423 9400-14